Naturheilpraxis
• Naturheilkunde
• Therapien
• Praxis
  Verhaltenstherapie
• Therapie
• Beratung
• Training
• Preise
  Allgemein
• Referenzen
• Links
• Bücher
• Kontakt
• Impressum

• Startseite
 
Das Training erfolgt ausschließlich auf Grundlage der positiven Bestärkung.
Starkzwangmaßnahmen und physische Einwirkung lehne ich grundsätzlich ab.
Gewalt kann ein Problem nicht lösen und der Hund verliert sein Vertauen in uns.

Es gibt leider auch heute noch viele Trainer die glauben, ein Hund wäre ohne Stachler und Würger nicht zu erziehen.

Die moderne Hundeerziehung beweist uns das Gegenteil und wir erhalten ein Tier, welches gerne und zuverlässig mit uns arbeitet.
So wird zum Beispiel der "Clicker" schon längere Zeit erfolgreich bei der Ausbildung von Pferden und Delphinen eingesetzt. In den USA wurde er sogar schon in Schulen genutzt.

Im Einzeltraining kann intensiv auf bestimmte Ziele hingearbeitet werden und es stellt sich schneller ein Erfolg ein, als beim Gruppentraining, da hier individuell und gezielt auf das Mensch/Hund-Team eingegangen werden kann.
Das Einzeltraining dauert in der Regel 1 Schulstunde (45 Minuten).
Sie bekommen die notwendigen Schritte vermittelt um ein evtl. Fehlverhalten umzulenken oder aber ganz einfach eine Grunderziehung aufzubauen.
Dann sind Sie an der Reihe und es heißt üben, üben ...... Aber nicht übertreiben. Kleine Übungseinheiten von 5 - 10 Minuten, dafür aber 3 - 5 x täglich sind wesentlich effektiver als einmal 1 Stunde pro Tag.
Auch hier gilt - Ich lasse Sie nicht alleine und stehe Ihnen jederzeit gerne telefonisch zur Verfügung.

Mobile Hundeschule. Anti-Jagd-Training. Clicker-Training. Training zum Bindungsaufbau, Bindungsstärkung. Körpersprache des Hundes. Mantrailing
Mobile Hundeschule. Anti-Jagd-Training. Clicker-Training. Training zum Bindungsaufbau, Bindungsstärkung. Körpersprache des Hundes. Mantrailing

© 2017 therapiefuertiere.de